Programm

Di. 28.02.2023
— 19:30
Tickets

DEDUSHKA KOSMOS

Berliner Ringtheater (Foto: Toni Petraschk) Foto: Toni Petraschk

»Statt von sich zu erzählen, erzählt man von seinen Vorfahren, die sich wie ein Opernchor hinter einem gruppieren. Die Strukturen, die sich im dunklen Wasser der Geschichte abzeichnen, durchkreuzen jede Linearität. Ihr natürliches Element ist die Synchronizität,
die Zeit und Zerfall widersteht.»

Maria Stepanova, Autorin des Romans «Nach dem Gedächtnis»

„Dedushka Кosmos“ ist eine ambivalente, performative Spurensuche brüchiger Erinnerungen in der UdSSR, dem Weltraum bis in die Gegenwart. 

Wie erzählt man von einer vergangenen, zutiefst widersprüchlichen Zeit? Einer Zeit der Vorfahren und Wurzeln, die von Lücken, Leerstellen, Sehnsüchten und Geheimnissen belastet ist? Die man nur durch Erzählungen kennt? Und welchen Erzählungen schenkt man Glauben?

Dieser Aufgabe stellt sich die Regisseurin und Performerin Sasha Davydova und entwickelt eine autofiktionale Theaterperformance.

In Zeiten des brutalen Angriffskriegs Russlands auf die Ukraine und Lichtjahre entfernt von der sogenannt glorreichen Ära der sowjetischen Raumfahrt, macht sich Sasha auf die Suche nach ihrem Großvater, dem berühmten Weltraumforscher und vorbildlichen «Homo Sovieticus», um die Lücke in ihrer Biografie zu schließen. Sie katapultiert sich durch Zeit und Raum: Vom Weltraum, in den Projektionsraum Sowjetunion, bis in ein Heute, welches von den Geistern der Geschichte heimgesucht wird.

Lichtjahre entfernt von der sogenannt glorreichen Ära der sowjetischen Raumfahrt, macht sich Sasha Davydova auf die Suche nach ihrem Großvater dem vorbildlichen «Homo Sovieticus», und nach den Lücken und Widersprüchen der Erzählungen über ihn. Geschichte und Geschichten verweben sich im Archiv des Gedächtnisses und bleiben in der Schwebe zwischen kollektiver Erzählung, Erfindung und Erinnerung. 

  • Weitere Termine

    Mo. 27.02.2023 19:30 Tickets
    Di. 28.02.2023 19:30 Tickets
    Mi. 01.03.2023 19:30 Tickets
    Do. 02.03.2023 19:30 Tickets
  • Förderung

    Einstiegsförderung von der Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

    Prozessförderung von #TakeHeart des Fonds für Darstellende Künste.

  • Credits

  • Konzept, Regie, Performance

    Sasha Davydova
  • Text

    Sasha Davydova, Sergey Davydov
  • Bühne

    Jeeyoung Shin 
  • Kostüm

    Franziska Müller
  • Technischer Leiter

    Martin Schwemin
  • Musikkomposition und Sounddesign

    Amanda Martikainen
  • Lichtdesign

    Frieder Miller 
  • Video

    Frans Katzwinkel
  • Tontechnik

    Andreas Sommer
  • Produktionsleitung

    Sasha Davydova, Martin Schwemin
  • Dramaturgie / Outside Eye

    Marta Piras
  • Dramaturgie (Berliner Ringtheater)

    Simone Bäuchle 
  • Outside Eye (Endproben)

    Sarah Kohm
  • Regieassistenz

    Anna Akopjan
  • Dramaturgie (Berliner Ringtheater)

    Simone Bäuchle

Galerie

Berliner Ringtheater (Foto: Toni Petraschk)

Foto: Toni Petraschk

Berliner Ringtheater (Foto: Toni Petraschk)

Foto: Toni Petraschk