Sasha Davydova (Foto: Marlena Waldthausen)

Sasha Davydova

Sasha (sie/ihr) ist Regisseurin und Performerin. Sie studierte Theater-, Film- und Medienwissenschaften an der Universität Wien und schloss 2018 ihr Studium der Theaterregie an der Zürcher Hochschule der Künste ab. Seit 2021 ist sie Mitglied des Leitungskollektivs und arbeitete 2021 als künstlerische Produktionsleiterin am Berliner Ringtheater. Von 2019 bis 2021 war Sasha feste Regieassistentin am Berliner Maxim Gorki Theater und arbeitete mit Regisseur*innen wie Sebastian Nübling, Nurkan Erpulat, Oliver Frljić und Leonie Böhm zusammen. Sashas Arbeitsweise richtet sich auf Interdisziplinarität und Transkulturalität aus, ihr Interesse liegt auf der Entwicklung hybrider Formen zwischen Performance und Sprechtheater. Mit ihrem neu gegründeten Kollektiv Looney Luv Luck erarbeitet sie Theaterperformances für ein junges Publikum.