Programm

Cybersturm der Liebe (Foto: Sangmin Lee)

Das Jahr 2089. Ein Staubsaugervertreter strandet auf dem Weg ins Paradise nach einer rasanten Fahrt im Taxi Sehnsucht in der kleinen Ortschaft Gimmersbach. In der Gimmersbacher Stammbar G-Spot lernt er das Cyberhologramm Crispy Cyberduck, den Moderator Monika Herzblatt, die drei Wissenschaftler*innen und den grünen Faden kennen und erzählt ihnen von seinem neusten Staubsauger.

Mit ›Cybersturm der Liebe‹ bringt die Gruppe 0800 Paradise einen sexpositiven Science-Fiction-Abend ans Berliner Ringtheater. 0800 Paradise präsentiert ein anti-narratives, von lustvolldilettantischem Gesang und Spiel lebendes Stück um einen Staubsaugervertreter, der im kleinen Ort Gimmersbach gestrandet, den cybersexy Machenschaften einiger Wissenschaftler*innen auf die Spur zu kommen versucht. Trotz aller Komik widmet sich ›Cybersturm der Liebe‹ den ernsthaften Nöten seiner Figuren und verhandelte so entlang von Robotersex und einer verschrobenen, unerfüllten Suche nach Liebe Diskurse des Anthropozäns und Post-Humanismus.

  • Weitere Termine

    Mi. 06.11.2019 20:00 Tickets
    Do. 07.11.2019 20:00 Tickets
    Mi. 13.11.2019 20:00 Tickets
    Do. 14.11.2019 20:00 Tickets
    Mi. 27.11.2019 20:00 Tickets
    Do. 28.11.2019 20:00 Tickets
  • Kategorie

    Hausproduktion

  • Informationen

    In deutscher Sprache

  • Credits

  • Mit

    Fabian Stark, Felicia Haidi, Frithjof Gawenda, Hannah Wolf, Jakob Schnack Krog, Jan Westermann, Jesus Fernandez de Castro, Katarina Dacic, Laurenz Raschke, Nathalie Schatz, Simon Zeller, Stella Nikisch
  • Inszenierung

    Rosa Frey
  • Fotos

    Sangmin Lee

Galerie

Cybersturm der Liebe (Foto: Sangmin Lee)

Cybersturm der Liebe (Foto: Sangmin Lee)

Cybersturm der Liebe (Foto: Sangmin Lee)

Cybersturm der Liebe (Foto: Sangmin Lee)